(06151) 130960

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Hippy Projekt

Hippy

HIPPY (Home Instructions for Parents of Preschool Youngsters)


Ein Hausunterrichtsprogramm für Eltern mit Vorschulkindern

Projektinformationen

Träger

Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.
Kurzbeschreibung
Art des Projektes:
Präventions- und Integrationsprogramm

Schwerpunkte

HIPPY ist ein interkulturelles Programm zur Stärkung, Bildung und Unterstützung von Eltern mit Vorschulkindern. HIPPY zeigt den Müttern, wie sie die Entwicklung ihrer Kinder spielerisch fördern können.

 

 

Hippy1

Hippy2


Wichtigste Aktivitäten

Die Eltern werden alle zwei Wochen von den HIPPY - Trainerinnen besucht und angeleitet. Dabei wird das HIPPY Spiel- und Lernmaterial vorgestellt, die Mütter im Rollenspiel und im richtigen Umgang der Lernmaterialien unterwiesen. Die Eltern spielen und lernen 5 Tage die Woche, etwa 20 Minuten pro Tag mit ihren Kindern.
Zweimal im Monat finden Gruppentreffen mit allen Teilnehmerinnen statt. Die Treffen werden von der HIPPY Koordinatorin geleitet. Bei den Gruppentreffen werden die Eltern über erziehungsrelevante Themen wie gesunde Ernährung, Medienkonsum, Kindergesundheit usw. informiert. Alle tauschen sich über die in HIPPY gemachten Erfahrungen aus.

 

 

 

Hausbesuch

Zielgruppen

 

 

 

Eltern mit 4-5 jährigen Kindern

Weitere Information und Anmeldung unter


Frau Buket Dagdelen                        
Mornewegstr. 15
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 / 3606652
Telefax: 06151 / 3606659
E-Mail:
 Foto