(06151) 130960

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Frauenintegrationskurs des Caritasverbands Darmstadt e.V.

 

Sprachkenntnisse können nicht nur das Leben in einem fremden Land enorm erleichtern, sie spielen auch eine Schlüsselrolle bei der erfolgreichen Integration. Aus diesem Grund wurde mit der Verabschiedung des neuen Zuwanderungsgesetzes MigrantInnen in Deutschland die Möglichkeit eingeräumt, staatlich geförderte, im Aufenthaltsgesetz verankerte Integrationskurse zu besuchen.  Frauenintegrationskurs1


MigrantInnen, die vor 2005 eingereist sind, werden auf Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu einem Integrationskurs zugelassen, neu Eingereiste erhalten von den zuständigen Ausländerbehörden mit der erstmaligen Erteilung der Aufenthaltserlaubnis eine Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs. Außerdem können Ausländerbehörden und Träger der Grundsicherung Migrantinnen, die keine Deutschkenntnisse besitzen, zur Teilnahme an einem Integrationskurs verpflichten.

Ein Integrationskurs umfasst in der Regel 645 Stunden und besteht aus einem Sprachkursteil zu je 600 Stunden und einem Orientierungskursteil zu je 45 Stunden. Der Integrationskurs dient der Vermittlung ausreichender Deutschkenntnisse und Alltagswissen sowie von Kenntnissen der Rechts- und Gesellschaftsordnung und schließt mit einem Abschlusstest ab. Nach Bestehen dieses Testes erhalten die TeilnehmerInnen das Sprachzertifikat B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Es ist für die Aufenthaltsverfestigung in Form einer Niederlassungserlaubnis gemäß Zuwanderungsgesetz zwingend notwendig. Auch für die Einbürgerung muss das Dokument vorgewiesen werden.
Die Integrationskurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziert. Die Teilnahme kostet pro Stunde 1€. BezieherInnen von Leistungen nach SGBII und SGBXII können eine Kostenbefreiung beantragen.

Der Migrationsdienst des Caritasverbandes Darmstadt führt seit März 2008  Frauenintegrationskurse mit Kinderbetreuung im Muckerhaus Arheilgen durch (2018 kann erstmals keine Kinderbetreung angeboten werden). Der Kurs findet 3 mal pro Woche 5-stündig statt. Diese Teilzeitvariante trägt dem eingeschränkten zeitlichen Budget vieler Mütter Rechnung. Auf diese Weise können sie den notwendigen Spracherwerb mit der Erziehung der Kinder und der Organisation ihres Haushaltes vereinbaren.
Ein Frauenintegrationskurs dauert 900 Stunden. Um die Erziehungskompetenzen der Mütter zu stärken, steht eine themenorientierte Elternbildung über Gesundheit, Ernährung, Verkehrserziehung und das hiesige Bildungssystem im Vordergrund des Kurses. Den Teilnehmerinnen wird ein geschützter Raum für die Erörterung frauenspezifischer Themen zur Verfügung gestellt und sie erhalten die Möglichkeit, außerfamiliäre Bekanntschaften zu knüpfen und ihren Horizont in der Gemeinschaft mit Frauen aus anderen Herkunftsländern zu erweitern. Einmal im Monat frühstücken die Frauen gemeinsam. Dieser zwanglose Programmpunkt eröffnet eine gute Gelegenheit, sich über die mitgebrachten Spezialitäten, die Esskulturen anderer Länder auszutauschen und sich fernab von Lehrplänen und grammatikalischer Lektionen im Deutschen zu üben. Geburtstage feiern, das Kennenlernen und Besichtigen der für Kinder und Familien relevanten Einrichtungen und Institutionen der Stadt Darmstadt stehen ebenfalls auf dem Lernprogramm.
Nach dem Sprachunterricht erhalten die Frauen am Kursort eine Migrationserstberatung, eine bedarfsorientierte Einzelberatung. Sie werden hier in ihren alltäglichen Handlungen z.B. im Umgang mit Behörden, bei der Problembewältigung und beim Entwickeln von Zukunfts-perspektiven unterstützt. Schwerpunkte der Beratung liegen im Aufenthaltsrecht, Sozialrecht, Gesundheits- und Schulsystem und in familienzentrierten Themen. Dieses Modell ist eine optimale Kombination zwischen Bildung, Beratung und sozialpädagogischer Begleitung, die den Integrationsprozess befördert. Kontakt und Anmeldung: Caritas-Migrationsdienst, Integrationskursbetreuung, Tel. 06151 5002811

 

 

Frauenintegrationskurs2   Caritas