(06151) 130960

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

6. Abend zum Thema Demenz am 24. Oktober

Das Lebensende würdevoll gestalten

Das Leben mit einem nahen Verwandten, der an Demenz erkrankt ist, ist ein Leben vieler Abschiede bis zum körperlichen Tod des vertrauten Menschen. Dies schwingt oft schon bei der Diagnose und im darauffolgenden Alltag mit. Doch wie werden die vielen kleinen Abschiede sowie der große Abschied erlebt, begleitet und gestaltet?

Im Rahmen der Vortrags- und Gesprächsreihe Leben mit Demenz, ausgerichtet vom Runden Tisch Demenz Arheilgen, findet am Mittwoch, den 24.10.2018, um 19 Uhr im Muckerhaus Arheilgen, Messeler Str. 112a die nächste Veranstaltung zum Thema „Das Lebensende würdevoll gestalten“ statt.

Der Impulsvortrag von Regina Kober, Malteser Hospizdienst, nimmt die würdevolle Gestaltung des Lebensendes in den Blick. Gleichzeitig wird über konkrete Unterstützung und Hilfe am Lebensende informiert und die Situation der sterbenden Menschen sowie der pflegenden oder betreuenden Angehörigen in den Blick genommen.

Veranstalter ist der Runde Tisch Demenz Arheilgen

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 6. Abend zum Thema Demenz am 24. Oktober